Haltbarkeit von TAVI-Klappen

Nach 5 Jahren gleichwertig mit chirurgischen Klappen1*

TAVI-Klappe-Haltbarkeit

Nachhaltige Verbesserung der hämodynamischen Parameter1

Nach 5 Jahren waren die mittlere Aortenklappenöffnungsfläche und der Klappengradient in der TAVI- und in der sAVR-Gruppe vergleichbar:

Haemodynamic performance graph

Mittlere Aortenklappenöffnungsfläche: p = 0,29; Mittlerer Klappengradient: p = 0,92.

Bei keinem Patienten kam es nach einer TAVI zu einer Klappendegeneration, die einen chirurgischen Klappenersatz erforderlich machte.

Bei der 2-Jahres-Nachbeobachtung im Rahmen der der PARTNER-3-Studie zur TAVI bei Niedrigrisiko-Patienten wurden keine Veränderungen des mittleren Klappengradienten, der Klappenöffnungsfläche oder der paravalvulären Regurgitation nachgewiesen.4

Hier finden Sie einen kompletten Überblick über die Datenlage zur TAVI bei Patienten mit schwerer AS und einem niedrigen OP-Risiko.

Bei den allerwenigsten TAVI-Patienten war eine Reintervention aufgrund von struktureller Klappendegeneration erforderlich2

Daten zur Haltbarkeit der Klappen aus den Studien PARTNER 1A und 1B zeigten, dass Reinterventionen nach TAVI selten waren und ihnen in der Regel andere Ursachen als eine SVD zugrunde lagen. Nur bei 20 Patienten (0,8 %) war eine Reintervention erforderlich, von denen 5 (0,2 %) auf eine SVD zurückzuführen waren.

Niedrige-Reinterventionsrate-aufgrund-SVD-Infografik

Erfahren Sie mehr über die Studien PARTNER 1A und 1B zur TAVI bei Hochrisiko-Patienten und inoperablen Patienten.

Freiheit von SVD und BVF nach 8 Jahren3

Von den Patienten, die eine TAVI erhielten, war nach 8 Jahren bei 87,2 % keine SVD und bei 96,6 % kein BVF aufgetreten (Analyse konkurrierender Risiken). TAVI-Patienten hatten eine SVD-Inzidenz von 3,2 % und eine BVF-Inzidenz von 0,6 %.

Niedrige-Rate-SVD-und-BVF-8-Jahre-Infografik

Klinische Auswirkungen

Was könnte eine Überweisung zur TAVI für Ihre Patienten mit schwerer Aortenklappenstenose bedeuten?

Für die Zukunft gemacht

Mit der Ausweitung der SAPIEN 3 TAVI auf Niedrig-Risiko-Patienten sind Daten zur langfristigen Haltbarkeit von größter Bedeutung. Die klinische und echokardiografische Nachbeobachtung der Patienten aus der PARTNER 3-Studie wird daher bis zu 10 Jahre lang fortgesetzt.4

SAPIEN-3-Aortenklappenersatz

Bei der Herstellung der SAPIEN-3-Herzklappe kommen die gleichen Gewebeverarbeitungsprozesse zur Anwendung wie bei der Perimount Magna Ease, die als die langlebigste chirurgische Bioprothese gilt. Die Sapien-3-Klappe basiert auf der bewährten SAPIEN-Plattform und ist gezielt auf die jeweiligen Bedürfnisse der Patienten ausgelegt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Edwards.5

SAPIEN-3-Aortenklappenersatz

Bei der Herstellung der SAPIEN-3-Herzklappe kommen die gleichen Gewebeverarbeitungsprozesse zur Anwendung wie bei der Perimount Magna Ease, die als die langlebigste chirurgische Bioprothese gilt. Die Sapien-3-Klappe basiert auf der bewährten SAPIEN-Plattform und ist gezielt auf die jeweiligen Bedürfnisse der Patienten ausgelegt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Edwards.5

*Daten aus der PARTNER-IA-Studie zur TAVI bei Patienten mit schwerer Aortenklappenstenose und niedrigem OP-Risiko.

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden

Durch unsere monatlichen Updates sind Sie stets über die jüngsten Entwicklungen im Bereich TAVI und Aortenklappenstenose informiert.  Weiterlesen

Referenzen

  • 1Mack MJ, et al. Lancet 2015;385:2477–84.
  • 2Douglas PS, et al. JAMA Cardiol 2017; 2(11): 1197-1206.
  • 3Eltchaninoff H, et al. Eurointervention 2018; 14(3):e264-e271.
  • 4Mack MJ. Two-year clinical and echocardiographic outcomes from the PARTNER 3 low-risk randomized trial. Vorgestellt bei der ACC 2020, Chicago, 29. März 2020.
  • 5Virtanen MPO, et al. J Cardiothorac Surg 2020;15(1):157.

Die Inhalte auf TAVI.today sind für Angehörige medizinischer Fachkreise gemacht. Klicken Sie auf OK um zu bestätigen, dass Sie ein Angehöriger medizinischer Fachkreise sind um fortzufahren.

Skip to content